© Michael Bald/ Sportagentur Bald

Kunstwettbewerb

... hier spricht der schnelle EMU, ich bin das neue Maskottchen des EAM Kassel Marathon. Ich rufe Euch auf zum
6. Kunstwettbewerb 2017 für SchülerInnen.

2017 lautet unser Thema:
Laufen - ein Vergnügen für alle Altersstufen

Laufen macht im Team am meisten Spaß; ob mit Freunden, Mitschülern, Eltern oder im Verein. Auch ich renne lieber im Team. Also los, ich bin gespannt, was Euch dazu ein fällt.

Ausschreibung

Zugelassen sind alle Arbeiten mit folgenden Techniken: Zeichnungen (in allen Techniken), Collagen, Gemaltes mit Wasserfarben u.a. in der Schule durchführbaren Maltechniken. Die Größe der einzureichenden Arbeiten ist das Format A3 (bitte kein anderes !), da die besten von ihnen beim Kassel Marathon 2017 als gedruckte Folien im Stadion präsentiert werden. Die Arbeiten werden in die verschiedenen Altersstufen eingeteilt, die den Altersklassen des Mini-Marathons entsprechen. Auch einzelne SchülerInnen/Kinder können Arbeiten einreichen !!! Die gedruckten Folien können nach der Präsentation im Stadion von den Schülern abgeholt werden. Für die entsprechenden Altersstufen werden jeweils drei Preise für die besten eingereichten Arbeiten vergeben und mit entsprechenden Sachpreisen gewürdigt. Diese werden bei der Preisvergabe im Rahmen einer Ausstellung präsentiert. (Datum wird bekannt gegeben).

Abgabefrist ist der 31. Juli 2017, per Post.

Anschrift:
EAM Kassel Marathon
Marathon-Büro
Monteverdistrasse 2
34131 Kassel

Oder Abgabe dort direkt vor Ort.

Bitte achten Sie/Ihr darauf, dass die Blätter sauber, ohne Risskanten oder eingeknickte Ecken eingereicht werden. Die Namen, die Altersstufe und die Anschrift der Schüler und bei Klassen die Anschrift der einreichenden Schule/der betreuenden Lehrer (mit Rückrufnummer) müssen auf der Blattrückseite eingetragen sein. Nicht klassifizierbare Arbeiten können nicht in den Wettbewerb aufgenommen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Rückfragen zum Wettbewerb unter:

0561/9331666 oder info@kassel-marathon.de

 

Downloads


 

Hier gibt es die Ausschreibung als Download.


 

Hier kannst du unseren Emu als Zeichenvorlage ausdrucken.


Bereits zum sechsten Mal ist der Kunstwettbewerb Bestandteil des EAM Kassel Marathon-Programms. Damit sind die Schüler, die am Mini-Marathon teilnehmen nicht nur sportlich, sondern auch kreativ gefordert. Jedes Jahr steht der Wettbewerb unter einem anderen Motto. 

Eberhard Weyel, Leiter des Kunstwettbewerbs des EAM Kassel Marathon, steht symbolisch für die Verbindung zwischen Sport und Kunst. Weyel, Bestzeit 2:13:33 Std., ist noch heute einer der 35 besten deutschen Marathon-Läufer aller Zeiten und war international im Einsatz. Der Pädagoge und Künstler mit eigenem Atelier ist nicht nur in der hiesigen Kunstszene seit vielen Jahren bestens bekannt.

Die besten eingesandten Bilder werden wie immer an den tristen Gittern der Tribünen im Auestadion im Großformat aufgehängt, sodass die Teilnehmer beim Zieleinlauf an ihnen vorbei laufen und walken. So geben die Kunstwerke dem Marathon einen sehr schönen Rahmen und sorgen für ein buntes Bild. Viele tolle Kunstwerke wurden so in den letzten Jahren bereits zu einer Freiluftausstellung im Stadion.

 

© Michael Bald/ Sportagentur Bald

Pate werden: UNterstützen Sie die Mini-Marathonis

Um den jungen Läuferinnen und Läufern beim Mini-Marathon auch in diesem Jahr wieder den Start zu ermöglichen, sucht der EAM Kassel Marathon noch weitere Paten für die Übernahme der Teilnahmegebühr. 
Dabei können ganze Schulen, Klassen oder auch eine bestimmte Anzahl von Kindern unterstützt werden. Wer Pate werden möchte, erhält Informationen dazu unter 0561 / 933 1666 oder unter 
info@kassel-marathon.de